• Headerbild mit KUKO Schrifzug
  • Headerbild Callcenter Veranstaltungen

Aktuelle Hinweise zu Covid-19

Update 22.04.2020

 

Ticketverkauf im Kultur+Kongress Zentrum zu verkürzten Öffnungszeiten

Unter Einhaltung der derzeit notwendigen Hygienevorschriften hat der Ticketschalter im Kultur+Kongress Zentrum in der Kufsteiner Straße 4  ab Montag, den 27. April wieder geöffnet.

 

Montag bis Freitag können dort von 9.00 bis 13.00 Uhr Ticketkäufe und Ticketstornierungen getätigt werden. Ticketkäufer müssen auch hier den vorgeschriebenen Mund-Nasenschutz tragen.

 

Update 20.04.2020

 

**Infos zur Ticketrückgabe**

 

Bei uns im KU'KO gekaufte Tickets, die storniert werden können (dies wird jeweils vom Veranstalter festgelegt), können innerhalb einer Frist (i.d.R 3 Monate nach Veranstaltungstermin) bei uns zurückgegeben werden.

Sie finden die Rückgabefristen unter dem Punkt „Details“ bei der jeweiligen Veranstaltung.

 

Infos zu bereits gekauften Tickets bitte immer direkt unter den Details bei der jeweiligen Veranstaltung beachten!

Kunden, die bereits gekaufte Tickets für abgesagte Veranstaltungen zurückgeben möchten, sollen diese bitte im verschlossenen Briefkuvert mit Angabe ihres Namens und ihrer IBAN Nummer in den Briefkasten VKR Verwaltung, Kufsteiner Straße 4, stecken

(Die Verwaltung befindet sich in diesem Gebäude, rechts unterhalb der KU’KO Plaza im Untergeschoß).

Der entsprechende Ticketpreis wird zurücküberwiesen.

 

Update 16.03.2020

 

Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen anlässlich der Corona-Pandemie

Die Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und des Bayer. Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales vom 16.03.3030, Az. 51b-G8000-2020/122-67 untersagt landesweit Veranstaltungen und Versammlungen und den Betrieb des Kultur+Kongres Zentrums Rosenheim ab den 17.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020. Weitere Infos folgen.

 

11.03.2020

 

Die Allgemeinverfügung vom 11.3.2020 des StMGP untersagt Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern.

Bei Veranstaltungen zwischen 500 und 1000 Personen hat der Veranstalter - in Abstimmung mit den Behören - eine Einzelfallprüfung zu veranlassen.

Bei Veranstaltungen unter 500 Personen entscheidet der Veranstalter eigenverantwortlich, ob er seine Veranstaltung durchführen möchte oder absagt.

 

Tagesaktuelle Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen (ob diese verschoben oder abgesagt wurden) finden Sie in unserem Veranstaltlungskalender.

 

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Bitte aktivieren Sie die Annahme von Cookies. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.