• Headerbild mit Tänzern und Sängern
  • Headerbild mit Pianist und Geiger
  • Headerbild mit Orchester
  • Header mit verschiedenen Gruppen

Dem Schelm die Hälfte (La part du diable)

Zurück zum Programm  
Tickets

Tel.: 08031-365 9 365

Erlesene Oper, heitere Oper in 3 Akten

Sa 07.03.2020 | 19:30
KULTUR + KONGRESS ZENTRUM

"Dem Schelm die Hälfte" von D.F.E. Auber ist eine heitere Oper mit einer Brise Spannung und romantischer Musik mit französischem Esprit.

Der adelige Theologiestudent Rafael hat sich in die Schneiderin Casilda verliebt, gibt sein Studium auf und bewirbt sich um eine Militärlaufbahn.Doch alles läuft schief und so schließt er in seiner Not einen Pakt mit dem "angeblichen Teufel", der jedoch niemand anderer als Carlo Broschi, der Bruder Casildas, ist. Er fordert jeweils die Hälfte des Gewinns.

Gesunden wird in deutsche Sprache, was das Markenzeichen des Ensembles der erlesenen oper e.V. ist. Der verein wurde 2011 gegründet und hat das Ziel, unbekannte Opern mit regionalen Künstlern wieder zum Leben erwecken.

Dieses erfolgreiche Werk erklingt vermutlich nach über 100 Jahren das erste Mal wieder.

Es singen und spielen:

Michael Doumas, Clarissa Reif, Bernhard Teufl, Markus Kotschenreuther, Sieglinde Zehetbauer, Kayo Hashimoto,Uwe Pankarz, Chor der erlesenen oper, Orchester des Vereins erlesene oper e.v., Otto von Kotzebue (Bühnenbild), Georg Hermansdorfer (Musikalische Leitung und Regie).

 

Zu dieser Veranstaltung bieten wir auch gastronomische Angebote an:

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Bitte aktivieren Sie die Annahme von Cookies. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.