Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Dem Schelm die Hälfte (La part du diable)

Zurück zum Programm  
Tickets

Tel.: 08031-365 9 365

Moderiertes Konzert der heiteren Oper von D.F.E. Auber

Sa 04.03.2023 | 19:00
KULTUR + KONGRESS ZENTRUM

D.F.E. Auber (1782 – 1871)
Dem Schelm die Hälfte (1843) - (La part du diable)  

Moderiertes Opernkonzert 
Moderation und musikalische Leitung Georg Hermansdorfer

Der französische romantische Komponist D.F.E. Auber (1782 – 1871) zählt zu den bedeutendsten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts. Bekannt sind seine Opern "Fra Diavolo" und "Die Stumme von Portici". Zu seinen erfolgreichsten Werken zählt  "Dem Schelm die Hälfte" (Carlo Broschi ou La part du diable), das 1843 in Paris uraufgeführt wurde.  Die heitere Oper handelt von dem Starkastraten Farinelli, der durch Zufall in die Rolle des Teufels schlüpfen muss. So ist durch Verwechslung, Intrigen und Situationskomik für Humor und Spannung gesorgt, untermalt von romantischer Musik mit französischem Esprit.

Es singen und spielen:
Ferdinand VI. von Spanien: Michael Doumas
Maria Theresia von Portugal, seine Gemahlin: Veronika Burger
Rafael d´Estuniga: Bernhard Teufl
Gil Vargas, Haushofmeister: Andreas Agler
Carlo Broschi, genannt Farinelli: Sieglinde Zehetbauer
Casilda, seine Schwester: Kayo Hashimoto
Fray Antonio, Großinquisitor: Simon Hermansdorfer
Hofgesellschaft: Chor der erlesenen oper e.v.

Orchester des Vereins erlesene oper e.v.

Moderation und musikalische Leitung: Georg Hermansdorfer                             

Zu dieser Veranstaltung bieten wir auch gastronomische Angebote an:

Veranstalter: erlesene Oper e.V. Halfing, Schulstraße 16, 83128 Halfing