Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

FAMILIENKONZERT - IN DULCI JUBILO

Zurück zum Programm  
Tickets

Tel.: 08031-365 9 365

Innphilharmonie Rosenheim e.V.

So 11.12.2022 | 17:00
KULTUR + KONGRESS ZENTRUM

"In Dulci jubilo"

Die Innphilharmonie lädt zu weihnachtlichem Familienkonzert am 3. Advent

Mögen auch die Zeiten, in denen wir leben, nicht gerade zum Jubeln animieren, so kann doch die Advents- und Weihnachtszeit Licht in die Dunkelheit tragen und junge wie alte Kehlen zum Jubeln bringen! Unter dem Motto: "In Dulci Jubilo" lädt die Innphilharmonie unter ihrem künstlerischen Leiter Andreas Penninger am 3. Advent deshalb kleine und große Musikfreunde gleichermaßen zu einem Familienkonzert, welches die Zuhörer*innen in fantastische Welten entführen und sogar zum stimmungsvollen Mitsingen bekannter Weihnachslieder, neu arrangiert, ermuntern soll. Dabei werden als besonderes Highlight 2 Uraufführungen eigens für die Innphilharmonie komponierter Werke erklingen.

In "Der Schneemann" erzählt der 1938 in London geborene und vor allem durch seine Filmmusiken berühmt gewordene Komponist Howard Blake die märchenhafte Geschichte eines Jungen, der einen wunderbaren Tag mit einem Schneemann verbringen darf. Ein Schneemann muss natürlich aufpassen, dass er nicht einfach neben dem Ofen schmilzt. Aber er kann Motorrad fahren, durch die Lüfte fliegen und mit anderen Schneemännern einen Tanz um den Weihnachtsmann herum aufführen. Diese spannende Geschichte, erzählt von dem Münchener Schauspieler Michael Althauser, wird musikalisch dargestellt vom Orchester der Innphilharmonie und einem Kinderchor. Zur Einstimmung entführt der gerade mal 22-jährige Komponist Georg Lukas Neffgen, dessen größte Leidenschaft die Filmmusik ist, mit seinem mitreißenden Song: "Day Has Dawned" für Chor und Orchester Musizierende und Zuhörer*innen in die nächtlichen Lüfte und wird die Seelen zum Fliegen bringen.

Der Pianist, Organist und Komponist Gabriel Romberger wurde 1994 in Braunau am Inn, der Heimat von Andreas Penninger, geboren und gewann mehrfach den österreichweiten Wettbewerb "Prima la Musica" in den Fächern Klavier und Orgel. Neben seiner regen Konzerttätigkeit als Kammermusiker und Solist widmet er sich zunehmend der Komposition. "Meine Mission ist, die Kluft zwischen der akademischen Musik und der Hörgewohnheit der breiten Masse zu schließen", erklärt der junge Komponist im Interview. Wirkliche Künstler seien für ihn wie die Engel, die ein Stück Himmel auf die Erde holen: "Wenn die Leute meine Musik hören, sollen sie ihre Ängste, Sorgen und Bedenken eine Stunde lang vergessen, sollen nur mehr im Moment präsent sein und Hoffnung schöpfen", beschreibt er den Sinn seines Tuns. Sein Fazit "Fürchtet Euch nicht" passt perfekt zur Botschaft der Weihnachtsgeschichte, wie sie in dieser Uraufführung, einem Auftragswerk für die Innphilharmonie, erzählt und musikalisch umgesetzt wird. Rombergers Vorbilder waren dabei allen voran die Disney-Animationsfilme mit toller Filmmusik und großem Orchester, die ihn seit seiner Kindheit faszinieren. Große und kleine Zuhörer*innen dürfen sich also auf ein fantasievolles und buntes Weihnachtsprogramm in festlicher Stimmung freuen.

Kinder bis 6 Jahren sind frei, bis 14 Jahre 5,- €

 

Veranstalter: Innphilharmonie Rosenheim e.V, Ludwigsplatz 15, 83022 Rosenheim