Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
Schriftzug Kultur+Kongress Zentrum Rosenheim vor dem KU'KO

Ticketverkauf im KU'KO

Kontakt und Ansprechpartner

Ticketverkauf/Schalter
im KULTUR+KONGRESS ZENTRUM Rosenheim
Kufsteiner Str. 4 | 83022 Rosenheim

Tickethotline: (0)8031 / 365 9 365

Email: ticketverkauf@vkr-rosenheim.de

 

Der Ticketschalter hat Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr

Kaufen Sie Ihre Tickets im Vorverkauf: Buchen oder kaufen Sie die Tickets zu Ihrer gewünschten Veranstaltung im Vorverkauf, telefonisch oder online über die KU’KO Homepage. Um unnötige Menschenansammlungen zu vermeiden, ist eine Abendkasse bei vielen Veranstaltungen nicht gewährt. Bitte informieren Sie sich dazu im Vorfeld.

 

Telefonischer Ticketverkauf - Zahlungsmöglichkeiten

SEPA Lastschriftverfahren

Bearbeitungsgebühren: inklusive Porto: 4,00 € bei nummerierten Veranstaltungen (bzw. 5,00 € bei unnummerierten Veranstaltungen, da versicherter Versand)

Hinterlegung an der Abendkasse: 2,00 €
 

Überweisung ist ebenfalls möglich.

 

Kreditkarten (Mastercard/Visa) Abbuchung

Bearbeitungsgebühren inkl. Porto: 4,00 € bei nummerierten Veranstaltungen (bzw. 5,00 € bei unnummerierten Veranstaltungen, da versicherter Versand)

Hinterlegung an der Abendkasse: 2,00 €

 

Ticketreservierung

Eine Ticketreservierung ist maximal für 7 Tage möglich. 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn sind keine unverbindlichen Reservierungen mehr möglich.
 

Es gelten die >> Webshop AGBs << der VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH Rosenheim sowie die jeweiligen AGBs der Veranstalter

 

Ticketverkauf vor Ort

Beim Ticketkauf vor Ort bezahlen Sie wahlweise per:

  • EC-Karten Abbuchung
  • Kreditkarten Abbuchung: Visa oder Mastercard
  • Barzahlung
  • Smartphone

 

Ticketverkauf an der Abendkasse

Die Abendkasse ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn für Sie geöffnet.

>> Suchen Sie online nach Ihrer Veranstaltung <<und buchen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan ein. Hier können Sie bei der Zahlungsweise zwischen SEPA Lastschriftverfahren oder Zahlung mit Kreditkarte wählen.
 

Es gelten die >> Webshop AGBs << der VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH Rosenheim sowie die jeweiligen AGBs der Veranstalter

 

Ermäßigte Tickets

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Ermäßigungen online buchbar sind. Über eventuelle Ermäßigungen erkundigen Sie sich bitte bei unserem Ticketverkauf unter der Telefonnummer 0 8031 / 365-9-365

 

Personalisierte Tickets

Für bestimmte Veranstaltungen können Sie nur personalisierte Tickets erwerben. Diese ermöglichen ausschließlich der Person, die namentlich auf dem Ticket vermerkt ist und sich als ebendiese am Einlass ausweisen kann, den Eintritt. Vollmachten werden nicht akzeptiert. Zur Übertragung personalisierter Tickets wenden Sie sich bitte an unseren Kartenvorverkauf (Tel. 08031 / 365 9 365 oder per E-Mail an ticketverkauf@vkr-rosenheim.de). Der Weiterverkauf mit der Absicht einer Gewinnerzielung sowie eine gewerbliche Veräußerung sind untersagt.

 

Rückgabe & Umtausch

Die Rücknahme verkaufter Tickets ist grundsätzlich ausgeschlossen. Für verfallene Tickets wird kein Ersatz geleistet. Bei Vorstellungsausfall und Vorstellungsänderung werden Rückgabe und Erstattung des Ticketpreises vom jeweiligen Veranstalter festgelegt. Ist eine Rückabwicklung möglich, kann diese innerhalb der angegebenen Frist über die Vorverkaufsstelle erfolgen, bei der das Ticket erworben wurde. Ohne Vorlage der Originalkarte ist eine Rückabwicklung des Vertrages ausgeschlossen. Bei Rücksendung der Tickets mit Angabe der Bankverbindung ist auch die Überweisung des Ticketwertes möglich.

Versandkosten sowie sonstige Kosten werden nicht erstattet. Besetzungsänderungen bleiben vorbehalten und berechtigen nicht zur Rückgabe gekaufter Tickets. Eine Rückgabe der Tickets wegen Nichtgefallen der Vorstellung ist ausgeschlossen. Bei groben Mängeln wie z. B. schwerer, beim Ticketkauf nicht ersichtlicher Sichtbehinderung ist die Nichtakzeptanz des Sitzplatzes unverzüglich bis spätestens zur Pause der Veranstaltung beim Veranstalter oder dem diensthabenden Mitarbeiter der VKR (Chef vom Dienst) anzuzeigen. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden.

 

Änderungen und Irrtümer vorbehalten!